Weihnachten – Weltgeschichte von Gott orchestriert

Die Weltgeschichte ist von Gott orchestriert. Wir meinen oft, dass Gott den Überblick verloren hat. Die Weihnachtsgeschichte zeigt uns hingegen sehr plastisch, dass Gott die Weltgeschichte orchestrierte. Jeder spielte sein eigenes Instrument und Gott fügte alles zu einem Orchester zusammen. Bibeltext: Damals befahl der Kaiser Augustus, alle Bewohner des Römischen Reiches zu zählen und in […]

Weiter lesen...

Augustus und Jesus – zwei konkurrierende Gottessöhne

Kaiser Augustus und Jesus. Sie hatte vieles gemeinsam und doch waren sie ganz unterschiedlich.   Bibeltext: Damals befahl der Kaiser Augustus, alle Bewohner des Römischen Reiches zu zählen und in Steuerlisten einzutragen. Es war das erste Mal, dass solch eine Volkszählung durchgeführt wurde. Sie geschah, als Quirinius Statthalter der Provinz Syrien war. So ging jeder […]

Weiter lesen...

Kluge Verwalter Gottes

  „Der Herr aber sprach: Wer ist wohl der treue und kluge Verwalter, den der Herr über seine Dienerschaft setzen wird, damit er ihnen zur rechten Zeit die verordnete Speise gibt?“ Lukas 12,42   Gottes Verwalter Diese Worte Jesu sprechen ein gesellschaftliches Weltbild an, das wir so nicht mehr kennen. Der antike Haushalt entsprach nicht […]

Weiter lesen...

Leben nach dem Tod

Ein Leben nach dem Tod; gibt es so was? Ist dies vielleicht nur der fromme Wunsch von religiösen Menschen? Trösten wir uns mit diesen Gedanken, weil wir den Tod nicht ertragen können? Gott ist ein Gott des Lebens Viele moderne Menschen haben Gott für Tod erklärt. Man lässt den lieben Gott zumeist einen guten Mann […]

Weiter lesen...

Weihnachten im Schuhkarton – die weltweit größte Geschenksaktion

JETZT MITPACKEN! „Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not, „Operation Christmas Child“. Seit 1993 wurden weltweit bereits über 146 Millionen Kinder in rund 150 Ländern erreicht. Mit Deiner Päckchenspende für „Weihnachten im Schuhkarton“ bewirkst Du weitaus mehr als einen Glücksmoment: Du gibst Kindern die Chance, die Weihnachtsbotschaft für sich […]

Weiter lesen...

Ist „Für-wahr-halten“ Glauben?

Es gibt religiöse Menschen die meinen, dass ein „Für-wahr-halten“ von theologischen Wahrheiten, Glaube sei. In vielen Kirchen wird deshalb das „Glaubensbekenntnis“ regelmäßig gesprochen. Aber, ist das „Glaubensbekenntnis“ nicht viel mehr als eine theologische Abgrenzung zu Andersgläubigen gedacht gewesen? Wenn wir die „Glaubensartikel“ aufzählen und diese „für-wahr-halten“, tun wir nichts, was der Teufel nicht auch täte. Auch […]

Weiter lesen...

Die Sehnsucht des Menschen nach der Rückkehr ins Paradies

Die Bibel beginnt in Eden, dem Paradies auf der Erde und endet im Neuen Jerusalem, der Stadt Gottes, dem Paradies auf der Erde. Dazwischen liegen tausende Jahre Heilsgeschichte der Menschheit. Der Mensch geschaffen für das Paradies Als Gott den Menschen schuf, setzte er ihn in ein Paradies. Der Herr schuf nicht den Menschen und setzte ihn […]

Weiter lesen...

Sie sind IHM unendlich kostbar!

In den Augen Gottes, sind sie kostbar. Er will sich Ihnen offenbaren, wenn sie es zulassen! Vinzenz van Gogh Als sich Vwurden inzenz van Gogh mit 37 Jahren erschoss, hatte er bereits 1000 Zeichnungen angefertigt und 840 Bilder gemalt und nur ein einziges davon verkauft. Er sagte einmal: „Ich kann nichts dafür, dass sich meine […]

Weiter lesen...

Beruf und Berufung

Was motiviert Dich in der Früh aufzustehen und arbeiten zu gehen? Freust du dich arbeiten zu dürfen? Arbeiten ist Gottesdienst! Gott ist ein ‚Arbeiter’, ein ‚Schöpfer’. Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde (1. Mose 1,1). Und es war nie Gottes Plan (auch nicht vor dem Sündenfall!), dass wir Menschen gemütlich im Garten Eden bleiben, […]

Weiter lesen...

Geh hin zur Ameise, sieh ihre Wege an und werde weise!

der weise König Salomo, fordert uns auf, „zur Ameise zu gehen, um von ihr zu lernen! “ Was können wir aber von der Ameise lernen? Gilt diese Aufforderung auch für uns im 21sten Jahrhundert? Lesen wir, was Salomo sagte: Geh hin zur Ameise, du Fauler, sieh ihre Wege an und werde weise! Wenn sie auch keinen […]

Weiter lesen...
X