Gerettet – geheilt – befreit – wiederhergestellt

 Das ist die Bedeutung des griechischen Wortes „SOZO“, das im Neuen Testament mehr als 100 mal vorkommt.   Jesus Christus möchte uns als Erlöser nicht nur von aller Schuld befreien und von den Folgen eines „Gott-losen, von Gott losgelösten Lebens“ erretten, sondern auch körperliche und seelische Heilung und Freisetzung von Lebenslügen, Ängsten und anderen Dingen, die uns […]

Weiter lesen...

Ein gesundes Herz

„Achte auf dein Herz, denn in ihm entspringt die Quelle des Lebens“, sprach der weise König Salomo. Die „Anatomie“ und “Physiologie” des Herzens Ohne Herz können wir Menschen nicht überleben. Das Herz ist unser wichtigster Muskel, eine autonome Pumpe, die den Blutkreislauf antreibt und damit den Körper mit Blut und damit mit lebensnotwendigem Sauerstoff und […]

Weiter lesen...

UnterWEGs im neuen Jahr

Wir sind unterWEGs! Wenn das alte Jahr sich dem Ende zuneigt und ein neues Jahr beginnt, wird uns das wieder neu bewusst. Wir sind in BeWEGung, ob wir wollen oder nicht, wenn wir an einer „Haltestelle“ stehen oder gemütlich auf dem Sofa liegen. Ja sogar im Schlaf beWEGen wir uns. Egal wie wir uns fortbeWEGen, […]

Weiter lesen...

Oh du fröhliche, oh du selige Weihnachtszeit

Auch dieses alte, bekannte Weihnachtslied feiert an Weihnachten Geburtstag. Hinter diesem Lied, verbirgt sich eine ganz besondere Geschichte, die eng verbunden ist, mit der Lebensgeschichte seines Dichters, Johannes Daniel Falk. Es war an Weihnachten vor 200 Jahren, im Jahre 1816, dass Herr und Frau Falk an Weihnachten auf den Friedhof gingen. Sie hatten wenig zu […]

Weiter lesen...

Glaube bringt Frucht hervor

Ihr habt es sicher gemerkt. Der Herbst ist da und das bedeutet in Südtirol: Erntezeit! Die Ernte der Äpfel und Trauben ist der Lohn der Obstbauern für die monatelange harte Arbeit. Viele Touristen kommen bereits im Frühjahr nach Südtirol, weil alles so schön blüht. Aber für mich persönlich ist der Herbst die schönste Jahreszeit: die […]

Weiter lesen...

Hoffnung, die Brücke zwischen Himmel und Erde

Die Hoffnung vertraut darauf, dass Gott aus jeder Situation etwas Gutes machen kann. Sie gibt uns die Kraft, in schwierigen, aussichtslosen Situationen auszuharren, ohne zu verzagen. Paulus sagt: «Die Hoffnung aber lässt nicht zugrunde gehen» (Röm. 5,5). Das heißt anders ausgedrückt: Die Hoffnung gibt uns Überwinderkraft.   Alles begann, als Trainingsausflug Es sollte ein Trainingsausflug in eine thailändische […]

Weiter lesen...

Liebe ist…

Als Christen-Menschen sollen wir unseren Nächsten lieben wie uns selbst (Mt 22,34-40). Klingt ja schön (fromm) und gut. Wenn Liebe doch nur nicht so… anstrengend wäre!   Liebe ist… anstrengend Letzhin war ich mit meinem Auto unterwegs, als mir plötzlich aus dem Nichts auftauchend ein ‘getunter’ Golf GTI die Vorfahrt an der Kreuzung nahm und […]

Weiter lesen...

Zeltlager-Blog 2019

​Ob groß oder klein: Mit unserem ​Blog tauchst du auch heuer ​wieder ‘live’ ​in das Geschehen im Zeltlager ein. Mit dankbaren Herzen blicken wir auf eine unvergessliche Woche zurück!   Unser Gott hat uns mit perfektem Wetter, Bewahrung und sehr viel Spaß in der letzten Woche reich beschenkt.   Wir hoffen, dass alle Bewohner unseres […]

Weiter lesen...

Die “dunklen Stellen” des Alten Testaments

Jeder, der die Bibel in 365 Tagen oder länger gelesen hat, ist mit Sicherheit schon über einige Stellen gestolpert, bei denen er/sie sich gefragt hat: Warum tut Gott so was? Warum lässt er so was zu? Besonders im Alten Testament (AT) passieren Dinge, die irgendwie nicht mit einem Gott vereinbar sind, der die Welt (und […]

Weiter lesen...
X