Ökumene der Herzen – Aufbruch nach dem was verbindet

Was ist die Ökumene der Herzen? „Jesus betete am Ende seines Dienstes: „Ich bete, dass sie alle eins sind, und zwar so, wie du, Vater, in mir bist und ich in dir, so sollen sie in uns eins sein. Dann wird die Welt glauben, dass du mich gesandt hast.“ (Joh.17.21) Die Ökumene, welche die Einheit der […]

Weiter lesen...

VALENTINSTAG GESCHENK: 3 Mythen

Die Ehe wird durch VERLIEBTHEIT zusammengehalten Wenn du diesem Mythos glaubst, ist deine Beziehung gefährdet. Nicht die Verliebtheit kittet zwei Menschen aneinander, sondern das Versprechen, „bis der Tod uns scheidet.“ Die Liebe ist ein GEFÜHL Die Liebe ist kein bloßes Gefühl, sondern die Entscheidung sich einer anderen Person hinzugeben. Es ist deine Willensentscheidung, die niemand […]

Weiter lesen...

Die Ehe zwischen Mann und Frau ist Gottes Idee

Die Ehe zwischen Mann und Frau ist eine Erfindung Gottes. Dass sie immer weniger funktioniert und für viele deshalb nicht erstrebenswert ist, hängt mit der Entfremdung von Gottes Prinzipien zusammen. Gesetze und Moralpredigten helfen da nichts; wohl aber den Plan Gottes besser kennenzulernen.   Ehe eine Erfindung Gottes Wenn man im In­ter­net nach­schlägt, dann fin­det man […]

Weiter lesen...

Sei gesegnet auf dem Weg, der vor dir liegt!

Hole dir Gottes Segen, für den Weg deines Lebens in dein neues Jahr. Oft macht dir die Zukunft Angst. Du weißt nicht, was kommen wird? Die Geschichte Bileams (im 4. Buche Mose Kapitel 22-24) soll dir helfen Gottes Weg mit uns Menschen besser zu verstehen.   «Wenn Gott für uns ist, wer könnte dann gegen […]

Weiter lesen...

Advent – die Begegnung mit dem Sohn Gottes

  Advent bedeutet Ankunft. Aber wer soll denn eigentlich kommen?   Der Sohn Gottes ist gekommen, um die Herrschaft zu übernehmen! Jesaia, der messianische Prophet im alten Bund, bereitete das Volk auf den Advent vor, indem er sagte: Denn uns ist ein Kind geboren! Ein Sohn ist uns geschenkt! Er wird die Herrschaft übernehmen (Jesaia […]

Weiter lesen...

Die Macht der Worte und Bilder

Worte und Bilder haben Macht über unsere Gedanken und Entscheidungen. Sie kommen oft von außen an uns heran oder wir geben uns Selbstbotschaften. Dies löst Begeisterung und Motivation oder Ängste und Blockaden in uns aus. Sie können uns helfen erfolgreich zu sein oder führen uns in den Misserfolg. Wir können darüber selbst entscheiden, welche Worte […]

Weiter lesen...

Der brüllende Löwe – die erfolgreiche Masche des Feindes

Seid nüchtern und wacht; denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher WIE ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlinge. 1.Petrus 5,8 Die meisten von uns haben wahrscheinlich schon mal eine Löwenjagdszene in der Savanne, in einem Dokumentarfilm gesehen. Löwen sind nicht die schnellsten Raubkatzen, sie können für kurze Zeit eine Höchstgeschwindigkeit von 55 km/h erreichen. […]

Weiter lesen...

Sei gesegnet!

„An Gottes Segen ist alles gelegen“, sagt der Volksmund. Wir beten und bitten um Segen für uns selbst, für unsere Familie und unsere Freunde. Aber worin besteht „Gottes Segen“? Segen kommt vom lateinischen Wort benedictio, abgeleitet von benedicere aus bene („gut“) und dicere („sagen“) und bedeutet so viel wie „Gutes über jemanden aussprechen“. Das Gegenteil […]

Weiter lesen...

Gibt es einen Schöpfer Gott? Wenn ja, was würde das ändern?

Der Glaube an einen Schöpfer Gott ist der Menschheit seit je her viel näher, als der Nichtglaube an Ihn. Dennoch tun wir uns nicht leicht und stoßen an unseren Grenzen. Als Menschen wollen wir alles verstehen, erklären und beschreiben. Aber können wir Gott überhaupt verstehen? Wir verstehen doch nicht mal seine Schöpfung geschweige denn Ihn als Person? […]

Weiter lesen...

Fürchte dich nicht, du kleine Herde!

„Fürchte dich nicht, du kleine Herde! Denn es hat eurem Vater wohlgefallen, euch das Reich zu geben.“ (Lukas 12,32)   Fürchte dich nicht Im Griechischen wird für das Verb fürchten oder ängstigen, das Wort „Phobos“ benutzt. Davon leitet sich unser deutsches Wort Phobie ab, was so viel bedeutet wie „krankhafte Angst; krankhafte Furcht; eine unbegründete, […]

Weiter lesen...

Unser „wahrer Gottesdienst“, an dem Gott Wohlgefallen findet

Würde man fragen: „Wann ist der nächste Gottesdienst?“, würde man spontan an den Sonntag denken, an Kirchenglocken und an ein bestimmtes Gebäude. Wenn ich dann noch fragen würde: „Was ist das wichtigste im Gottesdienst“, dann würde man wahrscheinlich zur Antwort bekommen: „Die Predigt natürlich!“ Aber, sahen das die Apostel genauso? Der Apostel Paulus gibt uns […]

Weiter lesen...
1 2 3 15
X