Am Anfang schuf Gott……

Genesis 1,1

Mit diesen Worten fängt die Bibel an. So einfach diese Worte klingen, so tief ist deren Bedeutung. In unserer Kultur schwelgt seit einem Jahrhundert der Streit der Gelehrten, ob das Universum zufällig, durch einen gewaltigen Big Bang entstanden ist oder durch ein intelligentes Wesen erschaffen wurde.  Die Bibel nimmt dem Gläubigen die Antwort vorweg: „Am Anfang schuf Gott…“ Egal wie er es tat, am Anfang stand ein intelligentes Wesen, wir nennen es Gott oder, wenn wir den 4000 Jahre alten hebräischen Grundtext zu Hilfe nehmen, dann heißt dieser Gott Elohim (אלהיח) und dieser Gott schuf den Himmel und die Erde. Diese Wahrheit ist für die Menschheit wichtig. So wichtig, wie das Wissen um meine Herkunft, um das Wissen um meinen leiblichen Vater und Mutter. Gott hat das Universums geplant und erschaffen. Er hat mich als Mensch geplant und gewollt. Ich bin nicht das Zufallsprodukt oder, wie der Liedermacher Jürgen Werth es ausdrückte, „eine Laune der Natur.“ Mein Leben macht Sinn.

Mehr zum Thema Schöpfung und Evolution bei Wort und Wissen

SK

X